Kaufen Sie Xeloda 500 mg online ohne Rezept

24.43

Kategorie:

Produkt Preis Pille Besprechen
Wackelpudding 500mgx10 Tabletten 244,63 € 24,43 € kaufe jetzt
Wackelpudding 500mgx20 Tabletten 390,72 € 19,55 € kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Xeloda wird zur Behandlung von Krebs angewendet. Es ist ein Prodrug und verwandelt sich in die zytotoxische Verbindung 5-Fluorouracil (5-FU). 5-FU wird in Tumoren mit Hilfe von Thymidinkinase gebildet, daher sind die systemischen Wirkungen von 5-FU auf gesundes Gewebe minimal. Dieses Medikament wird zur Behandlung von Brust-, Dickdarm- oder Mastdarmkrebs (einschließlich metastasiertem Krebs), einschließlich Paclitaxel-resistentem Krebs und Anthrazyklinen, angewendet.
Dosierung und Anwendung

Nehmen Sie das Arzneimittel so ein, wie es Ihnen gegeben wurde. Die Behandlung besteht in der Regel aus einem zweiwöchigen Behandlungszyklus gefolgt von einer einwöchigen Pause. Dieser Zyklus wird bis zu 8 mal wiederholt. 30 Minuten nach einer Mahlzeit oral mit einem Glas Wasser einnehmen. Die Tagesdosis beträgt 2,5 g/m²/Tag (Tagesdosis aufgeteilt in 2 Dosen).
Richtlinie

Verwenden Sie Empfängnisverhütung während der Einnahme von Xeloda. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie an einer Nieren- oder Lebererkrankung, einer koronaren Herzkrankheit leiden oder wenn Sie mit Folsäure, Antikoagulantien (Coumadin, Warfarin), Phenytoin (Dilantin) oder LV (Wellcovorin) behandelt werden. Ihr Arzt kann während der Behandlung mit Xeloda regelmäßige Blutuntersuchungen anordnen. Verpassen Sie keinen Termin. Und seien Sie vorsichtig beim Autofahren oder Bedienen von Maschinen, da dieses Arzneimittel Schwindel oder Ohnmacht verursachen kann.
Tabu

Beginnen Sie die Behandlung mit Zelloda nicht, wenn Sie allergisch gegen Capecitabin oder Fluorouracil (Adrucil), eine Nierenerkrankung oder Dihydropyrimidindehydrogenase, schwangere und stillende Frauen und Jugendliche unter 18 Jahren sind.
mögliche Nebenwirkungen

Erbrechen oder Durchfall, Bauchschmerzen, Stomatitis, Verstopfung, Oberbauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Mundtrockenheit, Blähungen, Appetitlosigkeit, orale Candidiasis, Hyperbilirubinämie, Schmerzen oder Rötung von Händen oder Füßen, Fieber oder Grippesymptome, Gelbsucht, Angina pectoris, plötzliches Taubheitsgefühl bzw Schwäche, Ohnmacht, Juckreiz, Flüssigkeitsverlust, Schwellung der Extremitäten, Kurzatmigkeit. Bei Patienten über 80 Jahren treten mit größerer Wahrscheinlichkeit Nebenwirkungen von Xelloda auf.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die Ernennung von Cumarin-Antikoagulanzien sollte innerhalb von 1 Monat nach der Behandlung mit möglicher Blutung und Hypokoagulation aufgrund von Xelloda erfolgen. Xeloda erhöht die Wirksamkeit von indirekten Antikoagulanzien und erhöht die Blutspiegel von Phenytoin. Antazida, die Aluminium- und Magnesiumhydroxid enthalten, erhöhen die Blutspiegel von Capecitabin und seinem Metaboliten 5′-Desoxy-5-Fluorcytidin. Cyclophosphamid erhöht die Toxizität aufgrund der erhöhten Aktivität von Thymidin. Calciumfolat erhöht die Toxizität von Capecitabin aufgrund der erhöhten Toxizität von Fluorouracil.
Dosis

Nehmen Sie die vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie sie und kehren Sie zu Ihrer normalen Zeit zurück.
Überdosis

Zu den Symptomen einer Überdosierung gehören Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Fieber, blutiger Stuhl und Husten.
Speichern

An einem trockenen, sonnengeschützten Ort bei einer Raumtemperatur von 15-30 °C (59-86 °F) lagern.
Haftungsausschluss

Wir decken nicht alle Anweisungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen ab, sondern nur allgemeine Informationen über das Medikament. Die Informationen auf der Website können nicht zur Selbstmedikation und Selbstdiagnose verwendet werden. Spezifische Richtlinien für einen bestimmten Patienten sollten mit einem medizinischen Berater oder einem geeigneten Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir haften nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen einer Selbstbehandlung.

Warenkorb